FANDOM



Izumi Shimomura (下村 泉, Shimomura Izumi) lebt geheim als Ajin und arbeitet assistierend an der Seite von Tosaki.

Ihr früherer Name war Yōko Tainaka (田井中 陽子, Tainaka Yōko).

GeschichteBearbeiten

Yōko lebte gemeinsam mit ihrer Mutter und ihrem Stiefvater in einer Wohnung. Die Familie war arm, da der Stiefvater das Geld von Yōko und ihrer Mutter für Alkohol und Frauen ausgab. In der Schule war Yōko ihr einer Beziehung mit Kazuki. Als sie mitbekam, dass Kazuki sie mit einem anderen Mädchen betrogen hatte, beschloss Yōko sich das Leben zu nehmen. Sie schnitt sich mit einer Schere ihre Pulsader auf, während ihr betrunkener Stiefvater im Haus war. Als dieser Yōko im Badezimmer fand, wollte er sie vergewaltigen.

Yōko stach daraufhin mit der Schere auf ihren Stiefvater, während er ihren Kopf in gegen das Waschbecken schlug und sie dabei tötete. Zu diesem Zeitpunkt kam ihre Mutter nach Hause und fand ihre Tochter tot im Badezimmer liegen. Yōko fing an sich zu "regenerieren" und kam ins Leben zurück. Ihre Familie bemerkte somit, dass sie ein Ajin ist. Während ihr Stiefvater die Regierung anrief, um sie zu verkaufen, war ihre Mutter dagegen und ging mit einem Messer auf ihren Mann los. Während diesem Kampfes starben beide. Yōko verließ das Haus, bevor der Kampf ihrer Eltern anfing und bekam nur mit, dass ihr Stiefvater sie verkaufen wollte und ihre Mutter anscheinend nichts tat. Sie lebte auf der Straße und es wird angedeutet, dass sie als Prostituierte arbeitete um auf der Straße zu überleben. Während dieser Zeit wurde sie auf ihren schwarzen Geist aufmerksam.

folgt..

AussehenBearbeiten

Young Izumi

Jüngere Izumi

Izumi's Haare sind schwarz, kurz und ein wenig "stachelig". Sie hat große, graue Augen. (Im Anime sind diese dunkel rot) Auffällig sind vor allem ihre langen Wimpern. Sie hat einen kleinen Schönheitsfleck unter ihrem linken Auge. Ihre Kleidung ist ein schwarzer Anzug, mit einem weißen Hemd darunter.

Als sie noch zur Schule gegangen ist waren ihre Haare länger und gingen etwas über ihre Schulter. Ihre Kleidung bestand aus der typischen japanischen Schuluniform, welche aus einem Rock, weißen Shirt, Blazer und Kniestrümpfen bestand.

BeziehungenBearbeiten

GalerieBearbeiten

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.