FANDOM



Satō ist der Ajin, welcher die Rebellen-Bewegung der Ajins gegen die Regierung anführt. Sein Geburtsname ist Samuel T. Owen.

Geschichte & HintergrundBearbeiten

VergangenheitBearbeiten

Er diente im United States Marine Corps in der Vergangenheit und bekam dort den Spitznamen Pokerface. Später verlies er die Einheit unter einem Vorwand und schloss sich einer geheimen Kampfeinheit im Vietnam an.

Zeitpunkt der SerieBearbeiten

Sato hat es sich als Ziel gesetzt, die Ajin zu befreien und nicht länger als Zielscheibe für die Regierung leben zu lassen. Dieses scheinbar ehrbare Ziel setzt er mit allen Mitteln um und tötet dabei unzählige Unschuldige auf seinem Weg. Er versucht zudem Kei Nagai davon zu überzeugen, ihm zu folgen, doch dieser unterstützt ihn und seine blutigen Taten nicht. Mehr ist über seine Beweggründe nicht bekannt.

PersönlichkeitBearbeiten

Sato scheint sehr zurückhaltend und freundlich und schafft es schnell, dass Leute ihm vertrauen. Auf der anderen Seite ist er absolut erbarmungslos wenn es darum geht, Menschen für seine Zwecke zu nutzen und zu töten. Er instrumentalisiert jeden um sich herum, für seine Zwecke. Sato ist absolut kühl und kalkuliert jeden seiner Schritte.

AussehenBearbeiten

Sato hat bereits graue Haare jedoch sieht man ihn so gut wie nie ohne seine Mütze. Er trägt ein weißes Hemd und eine schwarze Hose an der Hosenträger angebracht sind.

BeziehungenBearbeiten

Seine einzige richtige Beziehung ist mit Tanaka der immer zu ihm hält da Sato ihn aus dem Labor für Ajin gerettet hatte.

GalerieBearbeiten